A sample text widget

Etiam pulvinar consectetur dolor sed malesuada. Ut convallis euismod dolor nec pretium. Nunc ut tristique massa.

Nam sodales mi vitae dolor ullamcorper et vulputate enim accumsan. Morbi orci magna, tincidunt vitae molestie nec, molestie at mi. Nulla nulla lorem, suscipit in posuere in, interdum non magna.

4.1 Jivas bewegtes Leben

Der Papa soll endlich aufwachen….Heut ist doch Weihnachten..Ich weiß zwar noch nicht ganz, was das zu bedeuten hat, aber seit Tagen gibt es Kuchen und Frauchen hat viele Sachen eingepackt, die sie verschenken will…
Ahhhhh….in dem bunten Raschelpapier ist was für mich drin, sagts Frauchen…na mal schauen…DAS ist also ein Geschenk. Etwas schönes, was man warum auch immer bekommt und dann nur MIR gehört *freu*
Ich hab Frauchens gesamte Familie und viele Freunde Kennengelernt und muss sagen: Weihnachten ist toll. Ich hab ganz ganz viele schöne Geschenke bekommen. Und Gutscheine von Tiergeschäften, damit Frauchen mir feine Sachen kaufen kann.
Und dann hab ich ganz ganz viele Kuscheldecken bekommen – zum einmummeln wenns draussen so kalt ist. Ausserdem hat mein Frauchen mir einen Quietscheplüschknochen geschenkt- mit dem spielen wir immer.
Und ein Gummihuhn von Frauchens Mama- damit quietsch ich immer, wenn die beiden telefonieren, dann da kann sie mich hören und erzählt manchmal durch den Hörer mit  mir- während ich die Strippe anknabbere :o )
Frauchen sagt aber immer das ist "Nein Nein" … schmeckt zwar wirklich nicht, aber wenn die mich eben sonst ignorieren ….
Viel Spass…
Hier tob ich im Schnee mit Aisha.
Ich mag sie richtig gern und sie mich mittlerweile auch.
Glaub ich zumindest, weil sie sich immer freut, wenn ich komm ….
Und ich quautsch immer, wenn Frauchen mich wieder mitnimmt, weil Aisha ist schon unheimlich cool…
Mit ihr machts Spass, und ihr Essen schmeckt und sie kann schon soviel :o )
Das bin ich im Schnee.
Frauchen sagt immer "PFUI" wenn ich Schnee fresse. Ich hatte auch schon Durchfall auf Schnee….aber irgendwie macht Schnee Spass.

Das knirschelt so fein wenn ich durchtaps und wenn ich meine Schnauze eintunke schmilzt der und ich seh furchtbar suess aus, sagen alle :o )
Also ab in den schnipp-schnapp-schnepp-schnee…
Ich liiiiiieeeeebbbbeeeeeee Nudeln….
So gut gestärkt, kann ich auch wieder mit Aisha kämpfen *grins*
Oder ich kuck Frauchen lieb an, damit sie mit mir fein spielt…
Zeit zum Kuscheln und Schmusen…
 
Frauchen läßt das jetzt mal so…sie meint bei einem sooo süßen Anblick braucht man keinen Kommentar zu schreiben…

Umzug zu Herrchen nach Gera, Juni 2004

Zwar ist Gera gaaaaaanz ganz anders als Jena, aber Herrchen, Frauchen und die Aisha helfen mir ganz dolle. Leider rutscht mir immer noch das Unglück raus, bevor ich draussen bin, aber ich glaub ich bekomm das bald in den Griff :-)
Da ich immer beide Geschäfte gleichzeitig erledige, hat mein Herrchen einen neuen Begriff gefunden: ICH PUCKERE ! Das ist die Mischung aus Kackern und Pullern *grins*
Wir haben auch eine neue Wiese entdeckt, da geh ich gern hin zum Spielen und toben:
Es macht höllisch Spass ohne Leine zu toben. Ich lass mich auch nur ganz ganz ungern wieder einfangen ;-)
Seh ich nicht aus, wie frisch aus dem Tibet ?!?!?
Auch hab ich mein neues Herrchen ganz arg in mein kleines Apsoherzchen geschlossen. Mein Frauchen hat mir ja beigebracht, dass Küsschen zeigen,wenn man wen lieb hat.
Nur warum dreht sich der Eric immer weg ?! Hat der mich nicht lieb ???
Hier bin ich in Aktion am 18. Juni 2005 beim Tag der offenen Tür auf dem Hundeplatz in Ronneburg.
Frauchen meint ich versteh nciht was Agility ist, weil ich unter allen Hindernissen durchgelaufen bin- ganz brav. Okay, die Stangen fielen zusammen und das Hindernis war kaputt, aber ich war ganz und konnte weitergehen :)
DAS hier war das einzige Hinderniss, was ich ohne große Probleme mitgenommen hab. Aber das lag nur daran, dass Frauchen mir gezeigt hat, wie man drüberspringt- da muss ich ja mithalten !!! *stolzgugg*
Hinterher war ich so kaputt, da musste ich mich erst einmal hinlegen und verschnaufen :)
Frauchen meint, ich werde immer verschlafener, je länger ich mit Aisha zusammenbin.
Dem kann ich gar nicht zustimmen-sie ist doch den ganzen Tag nicht da und sieht nicht, wie toll wir spielen, den Müll ausräumen, uns verstecken und knurren, wenn wer im Hof ist oder ein anderer Hundi irgendwo durchs Fenster zu erspähen ist :)
Ich schmus gern mit Frauchen ist mir auch gar nicht peinlich auf der großen Hundewiese vor all den anderen Wuffs. Hab sie ja lieb- und sie mich auch *freu**schlabber*
Zum Schluß noch ein Bildchen, das mein Frauchen liebt. Sie sagt DAS bin ich , wie ich bin: ein kleines, wunderbares Goldstück, dem man nicht widerstehen kann *hündelächelnaufsetz*
Achja und DAS kommt dann dabei raus, wenn ich so ein wenig unten bettel- da schnappt sie mich nämlich und nimmt mich mit auf Ihren Schóß zum streicheln und kuscheln

08.10.2005

Heute feiere ich meinen 2. Geburtstag. Also nicht den Geburtstag , den wir feiern, wo ich zu Frauchen gekommen bin, sondern den, wo meine Mama mich auf die große Welt gebracht hat.
Gestern hat mich Frauchen mitgenommen und wir sind in Ihrem roten Flitzer in den Fressnapf hier in Gera gedüst und ich durfte mir viele Sachen aussuchen.
Da wusste ich aber noch nicht, warum das ganze ….
Ich wählte einen Quietscheball mit Gesicht …
eine Tüte getrockneten Schinkenspeck zum teilen mit meiner Lieblingsfreundin Aisha, mein Lieblingstrockenfutter Dog Chow und natürlich einen großen dicken Knochen
Und weil Herrchen heute frei hatte, haben wir alle richtig lang ausgeschlafen und danach noch kräftig im Bettchen gekuschelt….
Dann gings ab auf einen langen Spaziergang auf die Hundewiese….da haben wir richtig getobt …
Hachhhhhhhhjaaaa so ein Geburtstag ist schön. Den könnt ich jeden Tag haben ;-)
Hiermit möcht ich noch ganz ganz lieb meine Mama Pandita und Papa Shing Trou Kanjur von Remo Shan grüßen und sagen: ich hab euch lieb und bin froh, dass ihr mich zu Herrchen und Frauchen geschickt hab- denn die beiden haben mich wirklich absolut lieb :-D