A sample text widget

Etiam pulvinar consectetur dolor sed malesuada. Ut convallis euismod dolor nec pretium. Nunc ut tristique massa.

Nam sodales mi vitae dolor ullamcorper et vulputate enim accumsan. Morbi orci magna, tincidunt vitae molestie nec, molestie at mi. Nulla nulla lorem, suscipit in posuere in, interdum non magna.

Feengrotten…

…nachdem wir das letzte Mal das Feenweltchen besuchten ging es nun in die Feengrotten.

Wir buchten kurzentschlossen die Kinderführung mit 70Minuten Länge und düsten Samstag Mittag nach Saalfeld.
Tabita war ganz aufgeregt

Nach der Begrüßung von Beate, unserer fachkundigen Führung steckten wir uns in lustige Mäntelchen und es ging los:

Wir sahen bunte Grotten, die die Farbfeen als Gästezimme benutzen, lernten die Heilige Barbara kenne, den Schutzpatron der Bergleute (und wir hatten sogar eine unter uns, deren Großvater Bergmann war und sie deswegen so benannt hat !) und wir lernten, dass es nicht Werkzeug, sondern Gezähe heißt und der Hammer ein Schlegel ist.

Tabita lauschte ganz gespannt den Geschichten um Bergleute, deren harter Arbeit

..und natürlich den Feengeschichten. Sie bestaunte die Farben in den Grotten und die Geschichten um die Tropfsteine



Am schönsten war natürlich die Märchengrotte mit Gralsburg…..sehr ihr die Burg der Elfen und Feen !?


Wir klingelten das Feenglöckchen, welches BEate bei sich trug und *schwupps
Stand eine Fee vor uns…

Sie bestäubte uns mit Feenstaub und so gingen wir in ihrer Begleitung zum Feenfahrstuhl…

Die Feen machen sich ja ganz ganz klein, rollen sich in eine bunte Seifenblase und rutschen durch diese Wurzel einer alten Eiche, an der richtig viel Grundwasser entlangrauscht hinab in die Grottenwelt. Eine MordsGaudi 🙂

Zum Schluß, ein Bild mit Tabita mit „ihrer“ Fee

Ganz ganz stolz hält sie noch ihre Miniampulle Feenstaub in den Händen 🙂

 

Fazit zur Kinderführung:
Hammer hammer schön gestaltet.
Beate der Hit schlechthin.
Wer Kinder ab 4,5/5 Jahren hat nix wie hin.
Es lohnt sich und die Führung kostet nur 1€ Aufpreis zum regulären Eintritt.

Kommentar verfassen